Mitarbeiterin bei Raubüberfall auf Tankstelle verletzt

Deubachshof  Bei Eisenach wurde am Montag eine Tankstelle überfallen. Eine Mitarbeiterin wurde verletzt. Die Polizei sucht jetzt nach dem Täter.

Der bisher unbekannte Täter hat die Tankstellen-Mitarbeiterin mit einem Messer verletzt. (Symbolbild)

Der bisher unbekannte Täter hat die Tankstellen-Mitarbeiterin mit einem Messer verletzt. (Symbolbild)

Foto: DPA

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Raubüberfall auf eine Tankstelle bei Eisenach wurde eine Mitarbeiterin verletzt. Laut Polizei habe der bisher Unbekannte am Montag gegen 2 Uhr die Tankstelle auf einem Rasthof in Deubachshof betreten, bedrohte die Mitarbeiterin mit einem Messer und forderte Bargeld.

Die Tankstellenmitarbeiterin habe versucht dem Mann das Messer aus der Hand zu schlagen und wurde dabei leicht verletzt. Der Unbekannte setzte dann Pfefferspray ein, ließ aber von der Mitarbeiterin ab und flüchtete ohne Bargeld.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die verdächtige Personen und Fahrzeuge gesehen oder Angaben zu dem Überfall machen können. Der Mann könne wie folgt beschrieben werden:

  • - männlich
  • - vollschlank
  • - ca. 165 cm- 170 cm groß
  • - 30-35 Jahre alt
  • - slawischer Akzent
  • - Lederjacke
  • - Basecap

Zeugen sollen sich an die Kriminalpolizei Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 wenden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.