Mobiles Impf-Team in Eisenach-Nord

In Eisenach-Nord kann man sich am 16. September ohne Voranmeldungen gegen das Coronavirus impfen lassen.

In Eisenach-Nord kann man sich am 16. September ohne Voranmeldungen gegen das Coronavirus impfen lassen.

Foto: Marco Schmidt/Archiv

Eisenach.  Ein mobiles Team bietet am Nordplatz am Donnerstag eine Impfung gegen das Coronavirus an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ein mobiles Impf-Team wartet am Donnerstag, 16. September, bei den Naturfreunden Thüringen am Eisenacher Nordplatz 14 auf impfwillige Eisenacher. Wer sich gegen das Coronavirus impfen lassen möchte, hat von 15 bis 18 Uhr die Gelegenheit. Zum Einsatz kommt der Einmal-Impfstoff von Johnson & Johnson. Es ist keine zweite Impfung notwendig.

Geimpft werden können Personen ab 18 Jahren ohne Voranmeldung. Mitzubringen sind die Versicherungskarte und – falls vorhanden – der Impfausweis. Eine erste Aktion im August stieß auf gute Resonanz. Das zweite Angebot findet nun im Rahmen der bundesweiten Impfkampagne unter dem Motto „#HierWirdGeimpft“ statt.

„#HierWirdGeimpft“: Thüringen beteiligt sich an bundesweiter Impfkampagne

Corona-Inzidenz in Thüringen steigt - Nächster Kreis erreicht Warnstufe eins

Corona: PEI untersucht 1254 Todesfälle nach Impfungen

Emotionales Video: Tiktok-Star stirbt mit 31 an Corona

Corona-Einschränkungen für Ungeimpfte immer wahrscheinlicher