Montage startet für Eisenacher Naumann-Brücke

Am Dienstag kommende Woche beginnt der Einbau der neuen Brücke.

Am Dienstag kommende Woche beginnt der Einbau der neuen Brücke.

Foto: © Norman Meißner / TLZ

Eisenach.  In Eisenach geht es jetzt richtig voran bei der Montage der Brücke in der Naumann-Straße.

In Eisenach wird am Dienstag, 30. November, die neue Brücke in der Naumann-Straße montiert. Das teilte am Donnerstag das Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz mit.

Die Brücke hat eine Konstruktion aus sieben Stahlträgern von über 33 Meter Länge mit einer aufliegenden Betonplatte. Die Verbund-Fertigteil-Träger werden derzeit in Erfurt im Betonfertigteilwerk vorbereitet, hieß es aus dem Landesamt. Dort wird ein Teil der Platte auf die Träger betoniert. Die Träger werden dann per Schwertransport auf die Baustelle nach Eisenach geliefert. Am Dienstag werden die Träger nun mit einem Mobilkran auf die Widerlager gehoben. Allein die Brücke kostet rund 3,5 Millionen Euro. Der Bau soll voraussichtlich bis Dezember 2022 dauern.