Neue Brücke über die Madel in Madelungen

Eisenach.  Die baufällige Brücke über die Madel in Madlungen soll in diesem Jahr durch einen Neubau ersetzt werden. Die Pläne werden öffentlich vorgestellt.

In Madelungen freuen sich die Einwohner, dass die Brücke über die Madel endlich in diesem Jahr erneuert werden soll. Das Foto zeigt den Ortsteil aus der Vogelperspektive

In Madelungen freuen sich die Einwohner, dass die Brücke über die Madel endlich in diesem Jahr erneuert werden soll. Das Foto zeigt den Ortsteil aus der Vogelperspektive

Foto: Sascha Fromm

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im Eisenacher Ortsteil Madelungen soll in diesem Jahr eine neue Fußgängerbrücke über die Madel im Verlauf der Straße Im Dorfe gebaut werden. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

In einer Informationsveranstaltung will das beauftragte Büro den Entwurf für den Ersatzneubau vorstellen. Einwohner sind eingeladen, sich zu informieren und eventuell noch Anregungen zu geben.

Die baufällige Madel-Brücke nahe des Teiches ist bereits mehrere Jahre für den Fahrverkehr gesperrt. Seit Anfang September 2019 dürfen auch Fußgänger und Radfahrer die Brücke nicht mehr benutzen. Die Sperrung wurde im Ergebnis einer Brückenprüfung erforderlich. Die Kosten für den Neubau werden auf rund 300.000 Euro geschätzt. Mittel sind im städtischen Haushalt für 2020 beantragt. Außerdem sind 200.000 Euro aus dem Programm des Freistaats zur Förderung kommunaler Verkehrsinfrastruktur in Aussicht.

Informationsveranstaltung in Madelungen am 20. Februar, 17 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus, Am Eichelberg

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.