Neuer Beirat tagt

Der Beirat für Sozialplanung und Stadtentwicklung der Stadt Eisenach hat seine erste Sitzung.

Der Beirat für Sozialplanung und Stadtentwicklung der Stadt Eisenach hat seine erste Sitzung.

Foto: Birgit Schellbach

Eisenach.  Sozial- und Stadtplanung im Fokus.

Der neue Beirat für integrierte Sozialplanung und Stadtentwicklung der Stadt Eisenach kommt am Donnerstag, 6. Mai, zu seiner ersten Sitzung zusammen. Diese findet corona-bedingt ab 14 Uhr als Videokonferenz statt. Wichtiger Tagesordnungspunkt sind die Anträge der Stadt im Landesprogramm „Solidarisches Zusammenleben der Generationen (LSZ)“. Der Beirat soll als Schnittstelle von Sozialplanung und räumlicher Planung dienen.