Stadt Eisenach ruft zum Herbstputz auf

Diesen Müll haben Schüler der Oststadtschule im Rahmen eines der vergangenen Herbstputzes in Eisenach gesammelt.

Diesen Müll haben Schüler der Oststadtschule im Rahmen eines der vergangenen Herbstputzes in Eisenach gesammelt.

Foto: Archivfoto: Petra Lürtzing

Eisenach.  Die Stadt Eisenach ruft zum Herbstputz im September auf. Sie stellt bei Bedarf Müllsäcke und Handschuhe bereit.

Im September ruft die Stadt Eisenach zum diesjährigen Herbstputz auf. Die Müllaktionswoche findet vom 17. bis zum 25. September statt. Bürgerinnen und Bürger, Gruppen, Vereine, Arbeitsgemeinschaften, Kirchgemeinden und Vereine der Stadt sind eingeladen, mitzumachen. Der Herbstputz beginnt am World Cleanup Day am Samstag, 17. September, und fügt sich nahtlos in die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit (20. bis 26. September) ein. Schulen, Kindergärten, Hortgruppen und Jugendclubs können sich ebenfalls am Eisenacher Herbstputz beteiligen.

In der Vergangenheit waren sie es, die den Löwenanteil an der Aktion hatten und den meisten Müll einsammelten. Mehr als 800 Kinder und Jugendliche waren zum Frühjahrsputz im vergangenen März im Einsatz. „Wenn schon die ganz Kleinen mithelfen, lernen sie spielerisch, wie wichtig Umweltschutz ist“, sagt Oberbürgermeisterin Katja Wolf (Linke). Wer mitmachen möchte, kann formlos eine E-Mail an die Stadtverwaltung schreiben. Das Fachgebiet Kommunale Umweltangelegenheiten koordiniert die Aktion. Bei Bedarf werden Müllsäcke und Handschuhe zur Verfügung gestellt. Die Abholung der Abfälle wird ebenfalls organisiert.

Kontakt Tel.: 03691/670613, 670614 oder E-Mail: