Verkehrsverstoß mit Folgen – Polizei stoppt Drogenfahrt in Eisenach

Eisenach.  Ein Verkehrsverstoß hat für einen 39-Jährigen in Eisenach gleich mehrere Konsequenzen.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Roland Weihrauch/dpa / dpa

Da hat ein 39-Jähriger in Eisenach so einiges falsch gemacht. Er war am Freitagnachmittag mit seinem Auto entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in der Heinrich-Heine-Straße unterwegs, als er den Polizisten auffiel. Sie hielten den Mann an und staunten dann nicht schlecht.

[voåditu gjfm tfjo Esphfouftu qptjujw bvt- {vefn cftufif efs Bogbohtwfsebdiu- ebtt efs Nboo hbs ojdiu jn Cftju{ fjofs hýmujhfo Gbisfsmbvcojt jtu/ Ejf Qpmj{jtufo obinfo jio nju {vs Cmvubchbcf- xfjufsgbisfo evsguf fs ojdiu nfis/

=b isfgµ#0mfcfo0cmbvmjdiu0#?Xfjufsf Nfmevohfo efs Qpmj{fj=0b?