Auftrag für Radweg rund um Bad Tennstedt ist vergeben

Bad Tennstedt  Landweg Thüringer Becken soll Landkreise Sömmerda, Unstrut-Hainich und Gotha verbinden

Rund um Bad Tennstedt soll ein neuer Radweg gebaut werden.

Rund um Bad Tennstedt soll ein neuer Radweg gebaut werden.

Foto: Daniel Doorakkers

Für den Landweg Thüringer Becken wurde nun ein Planungsbüro mit der Konzeption betraut. Der Auftrag wurde laut Thomas Frey, Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt, an das Ingenieurbüro Seecon mit Hauptsitz in Leipzig vergeben.

An den Planungen für den Erlebnisradweg sollen auch Bürger beteiligt werden. Unter dem Motto „Radeln – Erholen – Genießen" soll die elf Kilometer lange Strecke die Orte Straußfurt, Ballhausen, Bad Tennstedt und Herbsleben miteinander verbinden. Die Kosten werden auf 4,2 Millionen Euro geschätzt, ein Großteil davon wird gefördert.