Augenzwinkernder Rückblick auf das Leben in der DDR

Bad Langensalza.  Dominik Bartels und Jörg Schwedler kommen mit der „Ultimativen Ossilesung“ am 27. Februar nach Bad Langensalza.

Dominik Bartels (links) und Jörg Schwedler gastieren am 27. Februar  mit der „Ultimativen Ossilesung“ in Bad Langensalza.

Dominik Bartels (links) und Jörg Schwedler gastieren am 27. Februar mit der „Ultimativen Ossilesung“ in Bad Langensalza.

Foto: Marcel Piper / Usedom-Fotografie.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Satirische Geschichten über das Leben im ehemaligen Arbeiter- und Bauernstaat lesen Dominik Bartels und Jörg Schwedler am 27. Februar in Bad Langensalza. Wegen der großen Nachfrage hat die Stadtbibliothek die „Ultimative Ossilesung“ in das Kultur- und Kongresszentrum verlegt. Jetzt gibt es wieder Karten.

Wie Bartels und Schwedler ankündigen, wollen sie mit einer gehörigen Portion Selbstironie das Kultur- und Kongresszentrum in den VEB Literaturbetrieb, das Kombinat für Wortkunst beziehungsweise in die LPG Satire verwandeln. Ihre Show ist eine Mischung aus Lesung und Comedy. Seit über fünf Jahren touren die beiden Autoren damit durch das Land. Ihnen geht es nicht um Ostalgie, sondern mehr um einen augenzwinkernden Rückblick auf die Kindheit als Pionier, das Älterwerden im wilden Westen und die Absurditäten im Alltag zwischen Plattenbau und Pioniernachmittagen.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Laut Bartels, der viele Jahre seiner Kindheit in Bad Langensalza verbracht hat, gibt es stilecht Pfeffi. Also den Pfefferminzlikör aus Nordhausen, der damals seht beliebt war und heute noch ist.

Karten kosten zehn Euro im Vorverkauf. Diese gibt es direkt in der Stadtbibliothek Bad Langensalza, Telefon: 03603/ 842 238.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren