Blasmusikfest mit Viera Blech in Bad Tennstedt

Sabine Spitzer
Der Tennstedter Musikverein stellt ein Blasmusikfest auf die Beine. Hier ist er bei seinen Proben zu sehen, die derzeit wegen der Pandemie noch im Freien erfolgen.

Der Tennstedter Musikverein stellt ein Blasmusikfest auf die Beine. Hier ist er bei seinen Proben zu sehen, die derzeit wegen der Pandemie noch im Freien erfolgen.

Foto: Sabine Spitzer / Archiv

Bad Tennstedt.  Die Tiroler Ausnahmeformation Viera Blech soll zum Blasmusikfest des Musikvereins nach Bad Tennstedt kommen.

Der Bad Tennstedter Musikverein ist am 12. September Gastgeber für das Landesblasmusikfest. Um diesen Termin stellen die Musiker derzeit einen dreitägigen Veranstaltungsreigen auf die Beine. Weil nicht klar ist, wie sich die Pandemie entwickelt, versucht der Verein zweigleisig zu planen – eine Freiluft-Variante und eine im Festzelt.

Einer der Höhepunkte soll das Konzert der Tiroler Ausnahmeformation „Viera Blech“ am Samstag, 11. September, sein. Vor ihrem Konzert steht das Sonder-Mucken-Kommando auf der Bühne. Für diese musikalische Doppelspitze sind schon jetzt auf der Homepage des Vereins mv-badtennstedt.de kostenlose und unverbindliche Reservierungen möglich. Geplant ist auch eine Tanzveranstaltung für den 10. September.