Der Storch von Oberdorla

Oberdorla.  Ein besonderer Vogel legt eine Rast auf der Kirche ein.

Ein Vogel rastet auf Kirche. Unser Leser stellte ihn aus verschiedenen Blickwinkeln.

Ein Vogel rastet auf Kirche. Unser Leser stellte ihn aus verschiedenen Blickwinkeln.

Foto: Jens Fischer

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dass Störche im Winter in Deutschland zu beobachten sind, ist keine Seltenheit mehr. So konnte auch unser Leser Jens Fischer Anfang der Woche einen Storch auf der Kirche in Oberdorla beobachten. Warum der Zugvogel Storch nicht in der kalten Jahreszeit sein Brutgebiet verlässt und nicht gen Afrika fliegt, ist nicht hundertprozentig geklärt. Die milden Winter sind dafür aber nicht alleinig verantwortlich, meinen Vogelexperten. Möglich ist aber auch, dass der Oberdorlaer Storch nur verspätet gen Afrika aufbricht. Weil er spürt, dass es bald richtig winterlich ungemütlich am Mittelpunkt Deutschlands wird? In ein paar Tagen wissen wir mehr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren