Einkaufsmärkte bekommen Linksabbiege-Spur

Bad Langensalza.  Der Bau in Bad Langensalza in der Tonnaer Straße liegt im Zeitplan. Aldi und DM sollen im Herbst eröffnet werden.

Das Areal in der Tonnaer Straße, wo einst unter anderem ein Autohaus und ein Sozialkaufhaus waren, ist derzeit Großbaustelle.

Das Areal in der Tonnaer Straße, wo einst unter anderem ein Autohaus und ein Sozialkaufhaus waren, ist derzeit Großbaustelle.

Foto: Alexander Volkmann

Die Bauarbeiten für das Einkaufsmarkt-Areal in Bad Langensalza in der Tonnaer Straße liegen im Plan. Wie Erik Faselt von Aldi Nord informiert, können Aldi und Dm voraussichtlich im Herbst eröffnet werden. Stadteinwärts ist eine Linksabbiegespur zu den Geschäften geplant. „Hier sind wir gerade im Genehmigungsverfahren“, sagt er. Aldi Nord ist Bauherr bei dem Projekt. Die Summe, die investiert wird, will das Unternehmen nicht nennen. Das Gelände ist derzeit eine Großbaustelle. Dort befanden sich unter anderem das Soziale Möbelkaufhaus des Volkshochschul-Bildungswerks Thüringen und ein Autohaus.

Zu den Kommentaren