Freibad in Wiegleben wurde winterfest gemacht

Hecken und Rasenflächen des Wiegleber Freibads sind gestutzt. Gut 25 Freunde des Bades kamen am Samstag zum Arbeitseinsatz.

Michael Rönsch vom Förderverein Freibad Wiegleben steht am Montagvormittag vor dem neu gebauten Technikgebäude (links) auf dem Gelände des Freibads.

Michael Rönsch vom Förderverein Freibad Wiegleben steht am Montagvormittag vor dem neu gebauten Technikgebäude (links) auf dem Gelände des Freibads.

Foto: Daniel Volkmann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Sitzgarnituren wurden verstaut. Rosen, Hecken und Rasenflächen des Wiegleber Freibads sind gestutzt. Gut 25 Freunde des Bades haben am vergangenen Samstag das Gelände und die Gebäude winterfest gemacht.

„Ich hätte nicht gedacht, dass so viele Leute zu unserem Arbeitseinsatz kommen. Nachdem wir rund zehn Tonnen Drainagekies geschaufelt haben, konnten wir auch noch die Fassadenverkleidung für unser neues Technikgebäude anfangen“, sagt Fördervereinsvorstand Michael Rönsch.

25 fleißige Helfer beim Arbeitseinsatz in Wiegleben

Das könnte Sie auch interessieren:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.