Fröhlich mit Gitarre und Texten

Mühlhausen  Konzert im Ratskeller von Mühlhausen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Von der sogenannten Sonntagsbühne im Mühlhäuser Ratskeller werden am Freitag, 11. Oktober, um 20.30 Uhr Saitenklänge mit Textbeilage serviert. Der gelernte Koch Frank Fröhlich kredenzt in seinem Soloprogramm zu seiner neuen CD „...kann fliegen“ seine Musikmischung von Gitarre pur mit literarischen Kostproben von Joachim Ringelnatz und Heinz Erhardt zum Thema Fliegen, teilte Ines Borchert mit.

In seiner Musik bewege er sich nach eigenen Aussagen zwischen Tango, Latin und Flamenco. Neben Eigenkompositionen spiele er Stücke von Matteo Carcassi, Johann Sebastian Bach und Scott Joplin. Er flaniere instrumental zwischen Klassik und Jazz, Volksmusik und Liedern aus der ganzen Welt. Sein neues Programm sei eine Fortsetzung der Vorgänger-CD und stehe unter dem Vorsatz, „die Gitarre kann alles, man muss sie nur lassen.“ Frank Fröhlich habe bereits auf vielen namhaften Festivals in Deutschland, Österreich, Niederlande, Schweiz, Namibia und England gespielt.

Karten für 12 Euro gibt es im Ratskeller unter Telefon: 03601/45 21 93

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.