Gedenken dreier Ereignisse

Bad Langensalza  Andacht, Musik und gesprochene Szenen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit einer Gedenkandacht in der Bad Langensalzaer Marktkirche will man am Samstag, 9. November, um 17 Uhr diesem geschichtsträchtigen Datum gerecht werden. Gleich drei historische Ereignisse der deutschen Geschichte jähren sich an diesem Tag, erinnerte Pfarrer Dirk Vogel in einer Ankündigung: Die Ausrufung der Weimarer Republik, die Pogrome gegen die jüdische Bevölkerung und der Tag des Mauerfalls. In einer Sprech-Inszenierung würden Zeitdokumente, Rufe von Demonstranten, Zitate aus Thomas Manns Reden und der Bibel zu hören sein. Miriam Heiner (Cello) und Katrin Schwesig (Violine) würden die Feier mit Improvisationen und Liedbearbeitungen musikalisch gestalten, die auf die Ereignisse abgestimmt seien. Die Gedenkandacht ist für alle Interessierten offen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.