Grüne rufen zum Müllsammeln im Unstrut-Hainich-Kreis

Wilder Müll wird am 18. September weltweit gesammelt, am World Cleanup Day.

Wilder Müll wird am 18. September weltweit gesammelt, am World Cleanup Day.

Foto: Susann Grunert

Unstrut-Hainich-Kreis.  Auch im Unstrut-Hainich-Kreis beteiligen sich Menschen am World Cleanup Day.

Auch im Landkreis beteiligen sich Menschen am „World Cleanup Day“, an dem weltweit wilder Müll aufgesammelt wird. Die Aktion am 18. September in Mühlhausen wird laut einer Mitteilung organisiert vom Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen sowie der BUND-Ortsgruppe Mühlhausen. Start ist am Samstag bei der Marienkirche/Herrenstraße 21, am Büro der Grünen, um 13 Uhr.

Gesammelt wird bis etwa 15 Uhr in der Innenstadt und entlang der Stadtmauer. Alle Mithelfer seien willkommen. Die Stadt übernehme die Entsorgung des Mülls.

Bereits am Freitag beteiligt sich die evangelische Grundschule in Ufhoven am Cleanup-Day. Sie sammelt Müll in der Stadt Bad Langensalza und im Ortsteil Ufhoven.

Lesen Sie hier mehr Beiträge aus: Mühlhausen.