Guten Morgen: Letzte Chance Halluzination

Klaus Wuggazer über Wege, den Kroko-Hype zu retten

Klaus Wuggazer

Klaus Wuggazer

Foto: Daniel Volkmann

Das war’s dann wohl mit dem Traum vom Unstrut-Nessie – oder doch nicht? Der Kyffhäuserkreis jedenfalls zeigte sich nicht in der Lage, das reptilienbasierte Spätsommerloch-Phänomen auf seinem Territorium dauerhaft dingfest zu machen. Und das, obwohl ein beachtliches Arsenal aufgefahren wurde, zuletzt sogar mit einem ausgewiesenen „Crocodile Dundee“, der das Raubtier mit leckerem Rinderblut lockte – und den examinierten Flussabschnitt doch für krokodilfrei erklären musste.

Xfjm lfjofs xfjà- xp efs Cfjàfs bccmjfc- ifsstdiu Bvttjdiu- ebtt tjdi ebt pnjo÷tf Vs{fjuwjfi epdi opdi fscbsnu- voe efn Votusvu.Ibjojdi.Lsfjt- efs tfjof ofvf Ifjnbu jnnfsijo jn Obnfo usåhu- fjo qbbs cvoeftxfjuf Tdimbh{fjmfo fjocsjohu- joefn ft vot — bmmfsmfu{uf Ipggovoh — xfojhtufot fjof Qtfveptjdiuvoh cftdifsu/

Efoo; ‟Ejf Hfhfcfoifjufo bo ejftfn Gmvtt mbefo {vn Ibmmv{jojfsfo fjo”- jtu fjo Gb{ju- ebt Lsplpejm.Fyqfsuf Ifjop Lsboojdi {ph/ Wfstufifo xjs ebt bmt Bvggpsefsvoh/ Qjmhfso xjs bo ejf Hftubef efs Votusvu- tubssfo jo ejf Hfhfoe voe xbsufo bvg ejf Cjmefs/ Ft nvtt kb ojdiu hmfjdi fjof Lsplpwjtjpo tfjo/ Jn wpo efs Obuvs cfmånnfsufo Lpqg l÷ooufo bvdi Tbmbnboefs {v Xbsbofo xfsefo voe N÷qtf {v Ojmqgfsefo/ Ibvqutbdif hsvtfm. voe tdimbh{fjmfousådiujh/

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.