Konzert in Mühlhausen in Gedenken an Esther Bejarano

Joram Bejarano (l.) und Kutlu Yurtseven stehen bei dem Konzert in Mühlhausen auf der Bühne.

Joram Bejarano (l.) und Kutlu Yurtseven stehen bei dem Konzert in Mühlhausen auf der Bühne.

Foto: Dirk Anhalt

Mühlhausen.  Die Musikerin und Auschwitz-Überlebende ist vergangenes Jahr verstorben. Nun widmet man ihr ein Konzert in der Kulturfabrik.

Dem Gedenken an die Musikerin und Auschwitz-Überlebende Esther Bejarano ist ein Konzert gewidmet, das am Donnerstag, 19. Mai, um 19 Uhr in der Kulturfabrik Mühlhausen beginnt. Ursprünglich sollte es bereits im Juli 2021 stattfinden. Doch eine Woche vor dem geplanten Termin verstarb die 96-jährige Bejarano. Nun werden ihr Sohn Joram und der Rapper Kutlu Yurtseven auf der Bühne stehen, organisiert vom Musik- und Kulturverein Mühlhausen. Der Eintritt ist frei.