Mammutsitzung für den Gemeinderat von Unstruttal

Unstruttals Bürgermeister Michael Hartung (parteilos).

Unstruttals Bürgermeister Michael Hartung (parteilos).

Foto: Susan Voigt

Unstruttal.  Der diesjährige Haushalt und die Eingliederung von Menteroda, Lengefeld, Dörna sowie Zaunröden stehen auf der Tagesordnung.

31 Tagesordnungspunkte behandelt der Gemeinderat von Unstruttal am kommenden Montag, den 17. Januar ab 19 Uhr im Schulungsraum der Freiwilligen Feuerwehr in Ammern. Neben vielen Auftragsvergaben will das Gremium unter anderem final über die Verträge zur Eingliederung von Menteroda, Zaunröden, Lengefeld und Dörna abstimmen. Auch der Haushaltsplan für das Jahr 2022 soll an diesem Abend beschlossen werden.