Möglicherweise Wolfssichtung in Bad Tennstedt

Bad Tennstedt.  Mehrere Menschen wollen einen Wolf am am helllichten Tag in Bad Tennstedt gesehen haben. Thüringens Wolfsexperte hält das für möglich.

Seit zwei Jahrzehnten kehren die Wölfe zurück. Nun soll eines der Tiere bei Bad Tennstedt gesehen worden sein.

Seit zwei Jahrzehnten kehren die Wölfe zurück. Nun soll eines der Tiere bei Bad Tennstedt gesehen worden sein.

Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In Bad Tennstedt haben mehrere Menschen angeblich einen Wolf gesichtet. Dazu gehört auch Michael Pabel. Er ist sich sicher, dass es sich nicht um einen Hund handeln kann. Seinen Angaben zufolge, lief das Tier am Dienstag gegen 13 Uhr auf der Straße als er und seine Frau mit dem Auto beim Österberg unterwegs waren. Es wirkte verunsichert, sei über die Pferdekoppel gelaufen und im Gebüsch verschwunden. „Ich musste mein Handy erst aus der Hosentasche holen“, erklärt er weshalb ihm nur ein unscharfes Foto gelang, auf das Tier kaum zu erkennen ist.

Thüringens Wolfsexperte Silvester Tamás hält die Wolfssichtung in Bad Tennstedt durchaus für möglich. „Aber ohne Nachweis ist es nicht amtlich“, sagt er. Immer wieder gebe es aber Verwechslungen mit Wolfshunden, die dem Wolf sehr ähnlich seien.

Pabel aber ist überzeugt: „Wir haben selbst zwei Hunde und kennen uns aus, einen Wolfshund hätten wir erkannt.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.