Pilzbefall vernichtet Rasen: Sportplatz in Bollstedt umgepflügt

Bollstedt.  Vor gut 20 Jahren habe der Verein den Rasen letztmalig frisch gemacht.

Durch eine Krankheit im Rasen musste der Sportplatz in der Ortsmitte von Bollstedt umgepflügt werden.

Durch eine Krankheit im Rasen musste der Sportplatz in der Ortsmitte von Bollstedt umgepflügt werden.

Foto: Daniel Volkmann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In den vergangenen Tagen wurde der Sportplatz in Bollstedt komplett umgepflügt. Wie Vereinschef David Nordmann auf Nachfrage mitteilt sei der Platz großflächig von einem Pilz befallen gewesen. Die vergangenen beiden Jahre mit viel Sonne und wenig Niederschlag hätten ihr übriges getan. Vor gut 20 Jahren habe der Verein den Rasen letztmalig frisch gemacht.

‟Xjs ibcfo vot nju fjofn Tbdiwfstuåoejhfo jo Wfscjoevoh hftfu{u/ Piof efo hftbnufo Qmbu{ vn{vcsfdifo- iåuufo xjs efo Qjm{ ojdiu bvt efs Gmådif cflpnnfo” tbhu Opsenboo/ Kfu{u xfsef ebt Bsfbm sflvmujwjfsu- hftboefu voe ofv bohftåu/

Ejf Gvàcbmmtqjfmf efs Tqjfmhfnfjotdibgu xýsefo obdi Dpspob jo Ipstnbs bvthfusbhfo/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.