Radfahrer bei Unfall in Bad Langensalza schwer verletzt

(Symbolbild)

(Symbolbild)

Foto: Tino Zippel / FMG

Am Montag wurde ein 17-jähriger Radfahrer in Bad Langensalza von einem Auto erfasst und schwer verletzt. So kam es zum Unfall.

Ein 17-jähriger Radfahrer verletzte sich laut Polizei bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag in Bad Langensalza schwer.

Er fuhr gegen 15.20 Uhr auf dem Gehweg entlang der Thamsbrücker Straße in Richtung Kleinspehnstraße. Beim Queren der Straße stieß er mit dem Mercedes eines 64-Jährigen zusammen, der die Thamsbrücker Straße in dieselbe Richtung befuhr.

Der Jugendliche stürzte, zog sich Verletzungen am Oberkörper zu und kam ins Krankenhaus.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen in unserem Blaulicht-Portal