Thematische Führungen zum Martin

Mühlhausen  Kinder mit Lampions in der Ausstellung

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu einem der bekanntesten Heiligen der katholischen Kirche – dem ehemaligen Bischof Martin von Tours – bieten die Mühlhäuser Museen am Sonntag, 10. November, um 14 Uhr eine Themenführung an.

Mit LED-Laternen können Kinder an der Führung „Kunst bei Lampionschein“ am Martinstag, 11. November, um 14 Uhr teilnehmen. Neben dem Heiligen Martin werden in der Ausstellung „Von Einhörnern und Drachentötern“ auch weitere Geschichten über Sagengestalten und faszinierende Legenden erzählt.

Im Kirchenraum St. Mariens lässt sich die von tiefer Religiosität geprägte Welt des Mittelalters anhand der spätgotischen Skulpturen, Altäre und Gemälde entdecken. Kinder sind eingeladen, mit ihren LED-Lampions den Weg durch die Ausstellung zu leuchten. Eintritt und Führung kosten für Erwachsene acht Euro Kinder (4 bis 14 Jahre) zwei Euro. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.