Thomas Schneider ist Vize

Unstrut-Hainich  Landgemeinderat konstituiert sich

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der neue Ortschaftsbürgermeister von Großengottern, Thomas Schneider (Freie Wähler), ist zum Beigeordneten der Landgemeinde Unstrut-Hainich gewählt worden. Damit ist er der Stellvertreter von Bürgermeister Uwe Zehaczek (Freie Wähler). Das ist eines der Ergebnisse aus der jüngsten Sitzung des Gemeinderates, wie Uwe Zehaczek informierte.

Im Gespräch mit unserer Zeitung gab Zehaczek zudem bekannt, dass er die Stelle eines Bauhofleiters schaffen wird. Es sei wichtig, einen zentralen Ansprechpartner für die Bauhöfe der ehemals selbstständigen Gemeinden zu haben, der die anfallenden Arbeiten in der Landgemeinde koordiniere. Die Entscheidung über Personalfragen falle in seine Zuständigkeit. Er habe den Gemeinderat über den Entschluss in Kenntnis gesetzt.

In der folgenden Ratssitzung sollen weitere nötige Ausschüsse gebildet und besetzt werden. Neben dem bereits aktiven Haupt- und Finanzausschuss seien ein Bau- und Sanierungsausschuss, ein Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus sowie ein Ausschuss für Kultur und Soziales vorgesehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.