Traubenlese in Großvargula

Im Weinberg in Großvargula startet die Traubenlese.

Im Weinberg in Großvargula startet die Traubenlese.

Foto: Daniel Volkmann

Großvargula.  Freiwillige Helfer sind willkommen.

Wer helfen will, den neuen Jahrgang des einzigen Weins aus dem Unstrut-Hainich-Kreis herzustellen, ist am Samstag, 16. Oktober, auf dem „Mons Lupi“ in Großvargula willkommen. Dort startet im Weinberg die Traubenlese, für die freiwillige Helfer gesucht werden. Am Ende gibt es eine Stärkung und eine kleine Weinprobe. Wer mitmachen will, meldet sich in der Kirchheilinger Landfactur unter der Telefonnummer: 036043/ 72 041 oder per Mail an info@landfactur.de.