Ansteckungszahl in Weimar und dem Landkreis sinkt weiter

Die Zahl der positiven Corona-Tests ging vor dem Wochenende weiter zurück. 

Die Zahl der positiven Corona-Tests ging vor dem Wochenende weiter zurück. 

Foto: Claudia Klinger

Weimar.  Zusammen 55 Corona-Neuinfektionen registrierten Weimar und das Weimarer Land von Donnerstag zu Freitag.

Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Infektionen geht in Weimar weiter zurück. Von Donnerstag zu Freitag registrierte das städtische Gesundheitsamt 25 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank erneut leicht auf nun 324,1. Im Weimarer Land bewegen sich die aktuellen Ansteckungszahlen ebenfalls auf niedrigem Niveau. Hier kamen 30 Fälle hinzu. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz gehört mit 173,8 zu den geringsten im Freistaat. Die Hospitalisierungsrate bleibt in Stadt und Kreis einstellig.