Aquarelle von Andreas Fusti im Hofatelier in Niedergrunstedt

Niedergrunstedt.  Seine künstlerische Kreativität beweist Andreas Fusti erneut in seiner neuen Ausstellung im Hofatelier in Niedergrunstedt.

Andreas Fusti widmet der Kunstverein Hofatelier eine Personalausstellung..

Andreas Fusti widmet der Kunstverein Hofatelier eine Personalausstellung..

Foto: Maik Schuck

Werke von Andreas Fusti (Foto) zeigt das Hofatelier in seiner neuen Ausstellung, die am Samstag eröffnet wurde und bis Sonntag,
27. September zu sehen ist (Sa/So 13-17 Uhr). Eine kleine Einführung gab es von Christophorus Klimke. Die Laudatio hielt Arndt Joshat, der 25 Jahre lang den Kunstverein Hofatelier geführt hat. Die Freundschaft von Andreas Fusti und Arndt Joshat begann 1994, als Andreas Fustis Familie nach Deutschland kam. Das Hofatelier ist Andreas Fustis Heimat geworden. Seit 1998 ist er Mitglied im Kunstverein. In seinen Aquarellen experimentiert er viel. So gibt es Aquarelle, in denen er mit Tinte, bunter Tusche und Buntstiften arbeitet.

Zu den Kommentaren