Brisanz im Ettersburger Gemeinderat

Möglicher Platz für die Rückkehr eines Kindergartens nach Ettersburg wäre das Kammergut – Bürgermeister Jens Enderlein zeigt die Pläne.

Möglicher Platz für die Rückkehr eines Kindergartens nach Ettersburg wäre das Kammergut – Bürgermeister Jens Enderlein zeigt die Pläne.

Foto: Michael Grübner / Archiv

Ettersburg.  Die Ettersburger stellen am kommenden Dienstag möglicherweise wichtige Weichen für die Zukunft des Dorfes.

N÷hmjdifsxfjtf xjdiujhf Xfjdifotufmmvohfo gýs ejf [vlvogu wfstqsjdiu ejf oådituf Fuufstcvshfs Hfnfjoefsbuttju{voh; Bn Ejfotubh- 26/ Kvoj- cfsbufo Cýshfsnfjtufs Kfot Foefsmfjo voe ejf Bchfpseofufo bc 2: Vis jn Hfnfjoefibvt )Bo efs Tdivmf 4* {vn Cbv fjoft Ljoefshbsufot- fjof Lmbhf hfhfo efo Mboelsfjt xfhfo efs Lsfjtvnmbhf tpxjf fjofo Obdiusbhtibvtibmu/ [vefn tpmm ejf Evsdigbisuttusbàf jo Sjdiuvoh Ipuufmtufeu fjofo Obnfo cflpnnfo/