Dreister Betrüger trickst Frau in Grammetal aus

Grammetal  Ein Betrüger gibt sich im Grammetal am Telefon als Bankmitarbeiter aus und zockt Frau ab..

Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Grammetal Einem dreisten Betrüger ist am Dienstag eine Frau in der Landgemeinde Grammetal aufgesessen. Wie die Polizei Weimar mitgeteilt hat, gab der Unbekannte sich am Telefon als Mitarbeiter einer Bank aus und brachte die Frau dazu, ihm eine Tan zu geben, mit der er einen angeblichen Betrug rückgängig machen wolle. Allerdings war gerade das Gegenteil der Fall: Mit der Tan autorisierte die Frau eine Sofortüberweisung von ihrem Konto. Die Weimarer Polizei mahnte erneut eindringlich, dass solche sensiblen Daten nicht am Telefon preisgegeben werden sollten, ebenso Angaben zu Bargeld oder Wertgegenständen. Im Zweifel sollten Betroffene die Weimarer Polizei-Inspektion unter Telefon: 03643/88 20 oder einen persönlichen Vertrauten kontaktieren. red