Dreister Diebstahl aus Handyladen

Weimar  WeimarUnbekannte haben sich am Dienstagabend in der Weimarer Innenstadt als besonders dreiste Diebe entpuppt. Die beiden machten sich in einem Handyladen in der Hummelstraße zu schaffen. Während einer ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Unbekannte haben sich am Dienstagabend in der Weimarer Innenstadt als besonders dreiste Diebe entpuppt. Die beiden machten sich in einem Handyladen in der Hummelstraße zu schaffen. Während einer der Männer die Tür zum Geschäft offen hielt, riss sein Begleiter zwei alarmgesicherte Smartphones aus einem Werbeaufsteller. Die Täter rannten mit den Apple-Geräten in Richtung Schützengasse davon.

Der Mitarbeiter des Geschäftes konnte einen der unbekannten Männer beschreiben: etwa 20 bis 25 Jahre alt, dunkler Hauttyp und schwarzes, lockiges Haar. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke.

Hinweise erbittet die Polizei Weimar: Telefon 03643 / 8820

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.