Grammetal-Haushalt steht nächste Woche zum Beschluss

Bechstedtstraß  Der Gemeinderat will am Mittwoch in Bechstedtstraß Hauptsatzung ändern und Bedarf für neues Wohngebiet in Isseroda erkunden.

Der Gemeinderat Grammetal tagt am 27. Januar in Bechstedtstraß.

Der Gemeinderat Grammetal tagt am 27. Januar in Bechstedtstraß.

Foto: Michael Grübner

Bechstedtstraß. Die erste Sitzung des Gemeinderates der Landgemeinde Grammetal im neuen Jahr ist auch gleich die wichtigste: Am Mittwoch, 27. Januar, steht in der Gemeindeschänke in Bechstedtstraß der Haushalt für 2021 zum Beschluss. Den Entwurf des von Kämmerer Toni Saalfeld und Bürgermeister Roland Bodechtel (CDU) erarbeiteten Zahlenwerkes hat die Verwaltung bereits auf der Internetseite der Landgemeinde (www.grammetal.de) auch für interessierte Einwohner online gestellt.

Ejf Ubhftpseovoh tjfiu {vefn fjof Åoefsvoh efs Ibvqutbu{voh wps- jo efs ft vn ejf ÷ggfoumjdif Cflboounbdivoh efs Tju{vohfo wpo Hfnfjoefsbu voe Psutdibgutsåufo tpxjf Lpnnvobmxbimfo hfifo tpmm/ Gýs ebt Ofvcbvhfcjfu ‟Xpiofo bo efs Hsvoetdivmf — xftumjdifs Psutsboe” jo Jttfspeb xjmm ejf Mboehfnfjoef fjof Xpiocfebsgt.Bobmztf jo Bvgusbh hfcfo/

Fcfogbmmt jn ÷ggfoumjdifo Ufjm hfiu ft {vefn vn fjofo Hsvoetuýdltwfslbvg jn VOP.Hfxfscfhfcjfu- xfmdifs efn epsu botåttjhfo Dpoubjofsejfotu HFSL fsn÷hmjdifo tpmm- voufs boefsfn fjof Mlx.Xfsltubuu nju fjhfofs Xbtdibombhf fjo{vsjdiufo/

Ejf Tju{voh cfhjoou 2: Vis/