Guten Morgen, Weimar: Von Langeweile keine Spur

Christiane Weber über eine Vielfalt an Wochenend-Terminen

 Christiane Weber

Christiane Weber

Foto: Peter Michaelis

Langeweile? Droht sie an diesem Wochenende? Gewiss, der Zwiebelmarkt ist vorbei, der Obstmarkt in Tiefengruben abgesagt. Doch Langeweile? Davon kann angesichts mehrerer Veranstaltungen wohl keine Rede sein, – trotz Corona und aller Virus bedingten Vorsichtsmaßnahmen. Wer sich gern gärtnerisch einbringen möchte, kann am Samstag ab 10 Uhr im Landgut Holzdorf Hand anlegen. Die Grünen Wahlverwandtschaften und die Diakonie Landgut Holzdorf freuen sich über tatkräftige Helferinnen und Helfer beim Garteneinsatz im Park in Vorbereitung auf die Buga 2021.

„Sonntagsschwung“ können Kinder und Jugendliche sich ebenfalls am Samstag, 10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr, in der Schwungfabrik holen. Einmal im Monat öffnen die Vereine an der Milchhofstraße mit offenen Workshop-Angeboten ihre Räume. Anmeldung direkt vor Ort. Der Demonstrationszug zum Christopher Street Day wird am Samstag ab 13 Uhr für ein buntes Bild zwischen Bahnhof und Innenstadt sorgen und in einem Fest auf dem Theaterplatz münden. Alles natürlich unter Berücksichtigung der AHA-Regeln für den Infektionsschutz. Doch vielleicht verwöhnt uns Petrus mit Sonnenschein? Dann nichts wie hinaus in die Natur und den Herbst mit seinen bunten Farben genießen. Langeweile dürfte also keine aufkommen.