Hausdurchsuchungen im Weimarer Land

Kranichfeld.  Im Weimarer Land hat die Polizei die Wohnungen von zwei Männern durchsucht. Die Ermittlungen stehen im Zusammenhang mit gestohlenen Zigarettenautomaten.

Die Polizei durchsuchte im Weimarer Land zwei Wohnungen. (Symbolbild)

Die Polizei durchsuchte im Weimarer Land zwei Wohnungen. (Symbolbild)

Foto: Tino Zippel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei zwei Männern aus dem Weimarer Land hat die Polizei am Montag Hausdurchsuchungen durchgeführt. Laut Polizei stünden sie im Verdacht, zumindest mittelbar am Diebstahl eines Zigarettenautomaten in Kranichfeld beteiligt gewesen zu sein.

Bei den beiden 32 und 42 Jahre alten Männern aus Blankenhain und Kranichfeld durchsuchten mehrere Polizisten die Wohnungen und Wohnnebenräume wie Gärten und Garagen. Neben Beweismitteln zum vorliegenden Fall, habe die Polizei teils hochwertige Werkzeuge gefunden. Bei denen werde jetzt geprüft, ob diese anderen Diebstählen zugeordnet werden können. Die Ermittlungen würden derzeit noch andauern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.