Inzidenzwert im Weimarer Land steigt wieder über 200

Abstrich für einen Corona-Test.

Abstrich für einen Corona-Test.

Foto: Claudia Klinger

Weimarer Land.  823 Kontaktpersonen sind aktuell in Quarantäne, 39 Reiserückkehrer in der sogenannten häuslichen Absonderung.

24 Corona-Neuerkrankungen meldet das Gesundheitsamt mit Stand vom 4. Mai, 10 Uhr.

Corona-Blog: Thüringen will "Impfturbo" für Kinder ab 12 Jahren – Land haftet für Impfschäden

Die Zahl der Aktivkranken wird mit 461 angegeben. Innerhalb von sieben Tagen gab es 175 Neuerkrankungen, womit die Inzidenz bei 213 liegt. 823 Kontaktpersonen sind in Quarantäne, 39 Reiserückkehrer in häuslicher Absonderung. Seit Beginn der Pandemie wurden 3820 Krankheitsfälle festgestellt, 3294 Personen gelten als genesen. 21 Personen werden stationär behandelt, 65 Bürger verstarben bisher an oder mit Corona.