Jaguar-Fahrer verursacht Unfall, flüchtet und versucht später Auto loszuwerden

(Symbolbild)

(Symbolbild)

Foto: Kai Kitschenberg / FUNKE Foto Services

Weimar  Ein verdächtiges Angebot bei Ebay-Kleinanzeigen führte die Weimarer Polizei zu einem flüchtigen Autofahrer. Diese und weitere Meldungen aus dem Polizeibericht für Weimar.

Unfall verursacht und geflohen

Am Donnerstag ereignete sich in der Cranachstraße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden, bei welchem sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort entfernte. Am 23.09.2021 wurde auf dem Portal eBay-Kleinanzeigen ein schwarzer Jaguar mit Unfallschäden zur Verwertung angeboten. Die Überprüfung bei dem Autoverwerter ergab, dass es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um das Unfallfahrzeug handelt.

Das Auto wurde durch die Polizei sichergestellt. Alle Schäden wurden dokumentiert. Außerdem wurden zum Vergleich Lackproben entnommen, da bei dem Verkehrsunfall Fremdlack an den Unfallfahrzeugen gesichert werden konnte.

Wildunfälle

Im Bereich der Ettersbergsiedlung ereignete sich am Donnerstag gegen 06:15 Uhr ein Unfall zwischen einem Skoda und einem Wildschwein. Der Autofahrer konnte trotz Gefahrenbremsung eine Kollision nicht verhindern. Am Auto entstand Sachschaden. Das Wildschwein wurde durch den Aufprall tödlich verletzt und durch den zuständigen Jagdpächter übernommen.

Ein weiterer Unfall mit einem Reh ereignete sich am Freitagmorgen gegen 04:00 Uhr auf der B 7 zwischen Schöndorf und Ettersburg. In diesem Fall lag das Tier bereits tot auf der Fahrbahn und wurde nochmals durch einen VW Golf überrollt. Am Auto entstand leichter Sachschaden.

Autokennzeichen gestohlen

Am Donnerstagvormittag parkte der Fahrer eines VW Caddy sein Fahrzeug auf dem Parkplatz hinter dem Burger-King in Mellingen. Als er gegen 21:50 Uhr zu seinem Auto zurückkehrte, musste er feststellen, dass von dem Caddy durch unbekannte Täter beide Kennzeichentafeln entwendet wurden. Die Kennzeichen wurden durch den Landkreis Darmstadt-Dieburg (DI) ausgegeben.

Unfälle mit Polizeifahrzeugen in Thüringen deutlich gestiegen

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen