Junge stößt auf Weimarer Goetheplatz mit Linienbus zusammen

red
Ein Junge ist bei einem Unfall in Weimar verletzt worden (Symbolfoto).

Ein Junge ist bei einem Unfall in Weimar verletzt worden (Symbolfoto).

Foto: Daniel Volkmann

Weimar.  Bei einem Unfall mit einem Bus ist ein neunjähriger Junge verletzt worden.

Ein Junge ist Dienstagnachmittag auf dem Goetheplatz in Weimar mit einem Linienbus zusammengestoßen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, kam der Neunjährige aus dem Durchgang zur Gerhard-Hauptmann-Straße und überquerte die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten.

Ein Linienbus, der in Richtung des Sophienstiftsplatzes unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Bus und Kind stießen zusammen. Das Kind kam zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Es kam zur Kontrolle ins Krankenhaus.

NEU: Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.