Kirchengemeinde Bad Berka: Startschuss für vier Neuzugänge

Bad Berka.  Der Gemeindekirchenrat Bad Berka wurde bei einem feierlichen Gottesdienst erstmals nach der Neuwahl vorgestellt.

Der neu gewählte Gemeindekirchenrat von Bad Berka stellte sich erstmals den Gläubigen in der Kurstadt vor.

Der neu gewählte Gemeindekirchenrat von Bad Berka stellte sich erstmals den Gläubigen in der Kurstadt vor.

Foto: Ulrich Matthias Spengler

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit einem feierlichen Gottesdienst begrüßten die evangelischen Gläubigen der Kurstadt die im Oktober gewählten Mitglieder ihres Gemeindekirchenrates – darunter vier Neuzugänge. Die Örtlichen Beiräte aus Tiefengruben, Tannroda und Thangelstedt waren dabei, werden in ihren Dörfern aber noch mit eigenen Gottesdiensten eingeführt. Christel Hupel aus Tannroda und Horst Wagenknecht aus Bad Berka bekamen für jeweils 51 Jahre im Gemeindekirchenrat Reise- und Theatergutscheine, allen anderen bisherigen Räten dankte die Gemeinde mit Kino-Gutscheinen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.