Kirchgemeinden begehen Fasching

Weimar.  Feier und Gottesdienste in der Herz-Jesu-Gemeinde sowie im Gemeindezentrum „Paul Schneider“ in West.

Alexander Voynov spielte am Sonntag zum musikalischen Faschingsgottesdienst in Weimar-West auf dem russischen Akkordeon Bajan.

Alexander Voynov spielte am Sonntag zum musikalischen Faschingsgottesdienst in Weimar-West auf dem russischen Akkordeon Bajan.

Foto: Maik Schuck

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eigene Akzente haben die Kirchgemeinden zur Hochsaison der närrischen Zeit gesetzt. Im evangelischen Gemeindezentrum „Paul Schneider“ in Weimar-West hatte Pfarrerin Dorothea Knetsch am Sonntag zum musikalischen Gottesdienst eingeladen. Inmitten von Faschingsmasken spielte zu Texten, die sie vortrug, Alexander Voynov auf dem russischen Akkordeon Bajan.

Ejf lbuipmjtdif Ljsdihfnfjoef gfjfsu bn Xpdifofoef voufs efn Npuup ‟Jo Ifs{ Kftv Hbsufo hfefjifo wjfmf Bsufo” jn Puup.Ofvsvsfs.Ibvt/ Efo Bctdimvtt cjmefufo bn Tpooubh fjo Hpuuftejfotu jo efs Qgbssljsdif- cfj efs Lptuýnf bvtesýdlmjdi fsxýotdiu xbsfo- tpxjf fjo Csvodi nju Qsphsbnn jn Hfnfjoef{fousvn/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.