Klavierabend in der Alten Mühle

Tiefurt.  Der Pianist Michael Dorner, Dozent an der Liszt-Hochschule, konzertiert regelmäßig im Ausland. Jetzt gibt er ein Konzert in Tiefurt.

Der Weimarer Hochschuldozent Michael Dorner gibt in Tiefurt ein Klavierkonzert.

Der Weimarer Hochschuldozent Michael Dorner gibt in Tiefurt ein Klavierkonzert.

Foto: Andrea Fricke

Die Tiefurter Mühlenkonzerte laden zu einem Klavierabend in die Alte Mühle ein. Zu erleben ist am Sonntag, 16. Februar, 16 Uhr, der Pianist Michael Dorner, seit 2012 Dozent an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar im Fach Kammermusik und Klavier, insbesondere am angegliederten Hochbegabtenzentrum Schloss Belvedere. Er gibt als Pianist und Pädagoge Meisterkurse im In- und Ausland. In Tiefurt wird er unter anderem Debussys „L‘isle Joyeuse“ und Schuberts „Wanderer-Fantasie“ zu Gehör bringen. Es steht aber auch eine Komposition von Micha Fazeli Pour, geboren 2001, auf dem Programm, Zwölftklässler am Musikgymnasium Belvedere. Eintritt frei, Spenden erbeten.

Zu den Kommentaren