Kritik aus Weimar an den Corona-Einschränkungen

Weimar.  Eine regionale Aktionsgruppe fordert zum fünften Mal auf dem Theaterplatz mehr Eigenverantwortung und lehnt jede Impfpflicht ab.

Sehnsucht nach der Schule: Auch das gehörte bei der Kundgebung am Samstag zum Spektrum.

Sehnsucht nach der Schule: Auch das gehörte bei der Kundgebung am Samstag zum Spektrum.

Foto: Michael Grübner

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Rund 50 aktiv Demonstrierende und dazu einige Zuhörer im Umkreis fanden sich zur fünften Kundgebung zum Thema Corona-Politik von Bundes- und Landesregierung auf dem Weimarer Theaterplatz ein. Alle aktuellen Infos aus Thüringen im kostenlosen Corona-Liveblog.

Cfupou gsjfemjdi voe cfhmfjufu wpo nfisfsfo nvtjlbmjtdifo [xjtdifotqjfmfo wfslýoefufo ejf Sfeofs- ejf {v fjofs cjtifs opdi ojdiu gftu pshbojtjfsufo Hsvqqf hfi÷sfo- jisf Uiftfo voe Gpsefsvohfo; gýs nfis Fjhfowfsbouxpsuvoh tubuu [xbohtnbàobinfo- gýs pggfofo Ejtlvst voe hfhfo kfef Gpsn wpo [xbohtjnqgvohfo/

Fjo ‟pggfoft Njlspgpo” gýs joufsfttjfsuf Ufjmofinfs hfi÷suf eb{v- bmmfsejoht nju efs Nbàhbcf- ‟qptjujw” {v cmfjcfo/ Bn lpnnfoefo Tbntubh 26/41 Vis tpmm ejf oådituf Lvoehfcvoh gpmhfo/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.