Künstlergarten startet mit Ani Motz in die Saison

Die Kultursaison am Haus der Weimarer Republik soll bis in den September reichen.

Open Air im Künstlergarten mit Ani Motz aus Weimar.

Open Air im Künstlergarten mit Ani Motz aus Weimar.

Foto: Maik Schuck

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Gitarristin und Sängerin Ani Motz aus Weimar hat Sonnabend die Bühne im Künstlergarten am Theaterplatz eröffnet. Zuvor hatte das Team des Hauses der Weimarer Republik den Künstlergarten einer Kur unterzogen: Mit neuen Einfassungen und Anpflanzungen, Sitzgelegenheiten und Leuchten entstand ein Ambiente, das die Tradition des Künstlergartens aufgreifen und weiterführen will.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.