Lesung in Weimar: „Feininger – Porträt eines Lebens“

Andreas Platthaus stellt sein Feininger-Buch im Hotel Elephant vor.

Andreas Platthaus stellt sein Feininger-Buch im Hotel Elephant vor.

Foto: Wonge Bergmann

Weimar.  Andreas Platthaus stellt sein Feininger-Buch am 15. Oktober im Hotel Elephant vor.

Sein Buch „150 Jahre Lyonel Feininger – Porträt eines Lebens“ stellt Andreas Platthaus am Freitag, 15. Oktober, 20 Uhr, im Hotel Elephant vor. Der Autor erzählt das Leben eines Mannes, der sich im steten Zwiespalt zwischen amerikanischem und deutschem Selbstverständnis befand.

Feininger prägte das von Walter Gropius gegründete Bauhaus, dem er als einziger Meister vom ersten bis zum letzten Tag angehörte, wie kaum ein Zweiter.