Letzte Frist für „Tag der Berufe“

Weimar.  Anmeldungen für Schüler ab der 7. Klasse müssen bis 27. Februar erfolgt sein. Unternehmen aus der Region stellen mehr als 60 Berufsbilder vor.

Das Plakat zum diesjährigen „Tag der Berufe“. Er steht am 4. März unter dem Motto „Ich finde meinen Traumberuf“.

Das Plakat zum diesjährigen „Tag der Berufe“. Er steht am 4. März unter dem Motto „Ich finde meinen Traumberuf“.

Foto: Agentur für Arbeit

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nur noch bis Donnerstag, 27. Februar, können sich Schüler ab der 7. Klasse für den diesjährigen „Tag der Berufe“ am 4. März anmelden, erinnerte die Arbeitsagentur. In Weimar und im Weimarer Land stellen 47 Firmen mehr als 60 Berufsbilder vor. Bislang haben sich 160 Jugendliche angemeldet. Über 1000 Plätze sind noch frei. Zum Angebot gehören die Berufe Automobilkaufleute, Elektroniker, Fachkraft Lagerlogistik oder Lebensmitteltechnik, Hotel- oder Restaurantfachleute, Industriemechaniker, Kaufleute, Mechatroniker, Verfahrens- oder Zerspanungsmechaniker.

www.tagderberufe.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.