Mietergruppe macht Kaufangebot für ehemaliges Staatsbankgebäude

Weimar  Die Mietergemeinschaft des ehemaligen Staatsbankgebäudes in der Steubenstraße in Weimar mischt sich mit einem eigenen Kaufangebot in den geplanten Verkauf des Gebäudes durch die Heyge-Stiftung ein.

Das ehemalige Staatsbankgebäude in der Steubenstraße.

Das ehemalige Staatsbankgebäude in der Steubenstraße.

Foto: Maik Schuck

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Mietergemeinschaft des ehemaligen Staatsbankgebäudes in der Steubenstraße mischt sich mit einem eigenen Kaufangebot in den geplanten Verkauf des Gebäudes durch die Heyge-Stiftung ein. Sie hat die Finanzierungszusage einer Bank und will als Genossenschaft das Gebäude langfristig als kulturellen Ort für Weimar sichern und solidarische Mietmodelle ermöglichen.

Das Kaufgebot sei am Montag fristgerecht eingereicht worden, hieß es am Abend.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.