Museum in Weimar beschmiert - Mehrere Temposünder

Foto: Symbol-Foto: Bodo Marks / dpa

Weimar.  Die Meldungen der Polizei für Weimar und das Weimarer Land.

Museum beschmiert

In der Zeit vom 16. Juli, 17 Uhr, bis zum 19. Juli, 12 Uhr, wurde durch unbekannte Täter die Mauer des Museums für Ur- und Frühgeschichte mit schwarzer Farbe und mehreren Schriftzügen besprüht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Temposünder

Am 20. Juli, 6 Uhr, wurde am Gymnasiums in Mellingen eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Bei 149 Fahrzeugen wurden sechs Verstöße festgestellt. Die höchste gemessene Geschwindigkeit waren 50 km/h bei erlaubten 30 km/h.

Weitere Meldungen der Polizei für Thüringen