Online-Abend zu Entbindung im Weimar

Für den 20. Januar hat Weimars Klinikum einen Online-Informationsabend für werdende Mütter organisiert. Das Bild ist ein Archiv-Bild.

Für den 20. Januar hat Weimars Klinikum einen Online-Informationsabend für werdende Mütter organisiert. Das Bild ist ein Archiv-Bild.

Foto: Thomas Müller

Weimar.  Für einen Online-Informationsabend zur Entbindung an Weimars Klinikum können sich werdende Mütter noch anmelden.

Werdenden Müttern bietet die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des Weimarer Sophien- und Hufeland-Klinikums einmal mehr die Möglichkeit, sich vorab ein Bild über ihr Leistungsangebot zu verschaffen und mehr Wissenswertes über die Entbindung im hiesigen Klinikum zu erfahren. Für den Donnerstag, 20. Januar, ist ein Informationsabend geplant, der aufgrund des Infektionsschutzes online konzipiert ist. Dieser findet von 18 bis 19.30 Uhr statt. Zurzeit gibt es hierfür noch freie Plätze.

Das Sophien- und Hufeland-Klinikum zählt zu den drei größten Geburtskliniken Thüringens. Jährlich kommen hier etwa 1100 Kinder zur Welt.

Anmeldung online unter: www.klinikum-weimar.de/infoabende. Die Zugangsdaten zur Veranstaltung werden per E-Mail verschickt.