Osterfeuer werden nicht genehmigt

Weimar.  Ohne Menschenansammlung machen auch die Brauchtumsfeuer keinen Sinn

Ein Osterfeuer in Tiefurt wird es frühestens 2021 wieder geben.

Ein Osterfeuer in Tiefurt wird es frühestens 2021 wieder geben.

Foto: Maik Schuck

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, konnte es wissen. Die Stadt Weimar ging jetzt auf Nummer sicher: Bis auf weiteres werden keine Genehmigungen für Lager- und Brauchtumsfeuer erteilt, teilte sie mit. Das Umweltamt bat deshalb um Verständnis dafür, dass derzeit auch keine Osterfeuer genehmigt werden können. Brauchtumsfeuer machten nur Sinn, wenn sich auch mehrere Menschen dazu treffen können. Das sei derzeit im Sinne der Pandemiebekämpfung nicht angebracht, so die Stadtverwaltung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.