Premiere für Kindersachenmarkt in Kleinobringen

In Kleinobringen startet am Sonntag ab 10 Uhr ein Kindersachenflohmarkt. (Symbol-Foto)

In Kleinobringen startet am Sonntag ab 10 Uhr ein Kindersachenflohmarkt. (Symbol-Foto)

Foto: Wieland Fischer

Kleinobringen.  Eine Premiere erlebt Kleinobringen am Sonntag.

Premiere im Nordkreis-Dorf: Auf dem Anger und Sportplatz geht am Sonntag, 15. Mai, zum ersten Mal ein Kindersachen-Flohmarkt über die Bühne. Zwei junge Mütter aus dem Dorf haben die Organisation übernommen und bekamen schnell 20 Anmeldungen zusammen. Geöffnet sind die Stände von 10 bis 16 Uhr, für Imbiss und Getränke vor Ort ist gesorgt, die Kinder können sich auf dem Spielplatz austoben, während die Eltern stöbern. Mit den Erlösen will der Dorfverein notwendige Reparaturen und Erneuerungen auf dem Spielplatz finanzieren.