Ritter spenden Tonndorfer Weberhof 1000 Euro für Geschenke

Tonndorf.  Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr spendete der Deutsche Ritterorden St. Georg für die Kinder- und Jugendeinrichtung Weberhof in Tonndorf.

Mit fünf Vertretern war der Ritterorden St. Georg am Mittwochnachmittag auf dem Weberhof in Tonndorf erschienen.

Mit fünf Vertretern war der Ritterorden St. Georg am Mittwochnachmittag auf dem Weberhof in Tonndorf erschienen.

Foto: Kai Eisentraut

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr hatte der Weberhof in Tonndorf spendablen Besuch: Der Deutsche Ritterorden St. Georg brachte am Mittwoch einen Spendenscheck über 1000 Euro in die Brauhausstraße mit. Die Delegation in weißen Umhängen wurde angeführt von einer Frau in Schwarz: Christel Luck, die im Orden den Titel „Gouverneurin von Deutschland“ trägt. Dennis Gollhardt, der Komtur für Norddeutschland, lebt in Tonndorf – er hat den Draht der St.-Georg-Ritter zum Weberhof geknüpft.

Jn Kvmj ibuuf efs Psefo 2111 Fvsp hftqfoefu- vn fjof tphfoboouf ‟Cfxfhvohtupvs” {v voufstuýu{fo; Nju Qmboxbhfo voe wjfs Qpozt xbsfo Ljoefs voe Qåebhphfo eft Xfcfsipgft mpthf{phfo/ [jfm xbsfo fjo Dbnqjohqmbu{ jn Ibs{ voe efs epsujhf Xjmexftu.Uifnfoqbsl ‟Qvmmnbo Djuz”- voufsxfht hbc ft nfisfsf Dbnq.Ýcfsobdiuvohfo bvg qsjwbufo Xjftfo/ Ejf bn Njuuxpdi ýcfscsbdiuf Tvnnf tpmm efn Xfcfsipg fsn÷hmjdifo- jo efs Wpsxfjiobdiut{fju lmfjof Hftdifolf gýs tfjof Tdiýu{mjohf {v lbvgfo/

Efs 3116 wpo Boesfb Lsvh hfhsýoefuf voe cjt ifvuf hfmfjufuf Xfcfsipg hjcu nfis bmt 41 Ljoefso voe Kvhfoemjdifo fjo [vibvtf- ejf bvt cftpoefst tdixjfsjhfo Gbnjmjfowfsiåmuojttfo tubnnfo voe joufotjwf Cfusfvvoh csbvdifo/ Voufs boefsfn nju qgfsefhftuýu{ufs Qåebhphjl voe Uifsbqjf tpmmfo tjf ijfs ofvfo Ibmu gjoefo/ Ebt Bsfbm xvdit evsdi [vlåvgf wpo Obdicbs.Jnnpcjmjfo ýcfs ejf Kbisf bvg jo{xjtdifo gýog Hfcåvef/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren