Stadtwerke Weimar fördern grüne Projekte

Weimar.  Anträge bis Monatsende möglich.

In Weimar werden 2020 noch grüne Projekte gefördert.

In Weimar werden 2020 noch grüne Projekte gefördert.

Foto: Peter Michaelis

Die Stadtwerke Weimar Stadtversorgungs-GmbH will auch in diesem Jahr Klima- und Umweltschutzprojekte in Weimar unterstützen. Bis 30. September können die Weimarer Bürger Anträge auf Förderung einreichen, teilte das Unternehmen mit.

Gemeinsam mit der Stadt Weimar und der Grünen Liga Weimar bilden die Stadtwerke den Empfehlungsbeirat, der die Anträge prüfe und die Projekte auswählt. 2019 konnten mit Hilfe der Förderung fünf Umweltschutzprojekte unterstützt werden – darunter eine viertägige Klimaschutz-Aktionswoche für Kinder ab zehn Jahren sowie die Anschaffung von Ökotoiletten für das Seifenkistenrennen.

„Wir freuen uns auch 2020 auf spannende Projekte“, sagt Jörn Otto, Geschäftsführer der Stadtwerke, und ergänzt: „Die Anträge können sowohl aus dem Bereich Kultur und Sport kommen als auch Projekte von Institutionen und sozialen Vereinen betreffen.“

Infos und Formulare unter https://sw-weimar.de/unternehmen/foerderprogramme/

Zu den Kommentaren